Screenshot Google Analytics

Behalten Sie Ihre Zahlen im Auge!

Mit Web-Controlling oder Web-Tracking Programmen erfasst man statistisch die Klicks bzw. das Klickverhalten auf Ihrer Website. Ob Besucherzahlen, Zugriffsquellen, verwendete Keywords, der meist aufgerufene Content oder die prozentuale Verteilung von Mobil-Zugriffen die von einem guten Webtracking Programm wie Google-Analytics zur Verfügung gestellten Daten sind vielfältig und helfen bei der zielgerichteten Optimierung von Webseiten.

 

Web-Kontrolle mit Google-Analytics

Analytics ist eine kostenlose Online-Software von Google, ideal zur Verknüpfung mit Ihrem Google-Adwords Account. Sie erhalten u.a. so wichtige Informationen wie:

  • Besucherzahlen
  • Besucherregionen
  • Häufigste Zugriffsquellen
  • Beliebtester Content auf Ihrer Webseite
  • Die häufigsten Ausstiegspunkte
  • Conversionen bzw. erreichte Ziele
  • Verwendete Endgeräte
  • Besucherinteresse von Google-Adwords Besuchern
  • Klickwege und Klickverhalten

Hier geht's zur Google-Analytics Anmeldung.

Mehr Datensicherheit mit Piwik

In den letzten Jahren hat die Verwendung der Open-Source-Software Piwik als Webtracking-Programm stark zugenommen. Neben den klassischen Berichten, die man aus Google-Analytics kennt, wirbt die Plattform mit 100% Datensicherheit und sehr guten Privacy Einstellungen.

Hier geht's zur Piwik Anmeldung.